Drucken

 

 

 

Spielplan

 aktueller Spielplan der Herren 1:

 BTV


8. Spieltag 1. Herren Saisonabschluss

 

Herren 1: 1. Bezirksliga:  

Erneute Bewährungsprobe für Spieler des 2. Teams zum Saisonabschluss

Beim letzten Saisonspiel gegen Bohlsbach bekamen erneut einige Spieler aus der 2. Mannschaft die Chance 1. Bezirksligaluft zu schnuppern. Angeführt von unserem deutschen Topspieler Dennis Gohres, der sein Einzel nach knapp drei Stunden hochklassigem Tennis gewann, konnte wie bereits letzte Woche Finn Meisner sein Einzel gewinnen. Im Match Tie Break setzte sich der Youngster gegen einen routinierten Spieler im Match Tie Break durch.

Im Doppel siegten unser Mannschaftsführer der „Zweiten“ und Sportwart Dominik Binninger mit Doppelspezialist Alex Schöfer.

Am Ende steht nun ein gesicherter  fünfter Platz im Mittelfeld der Tabelle. Wie eng es wirklich war, zeigt die Tatsache, dass der TC Schallstadt als einziges Team den Aufsteiger TC Ettenheim 6 zu 3 geschlagen hat und gegen den Tabellenzweiten TC Schönberg II nach 4 zu 2 Führung, mit Verletzungspech noch 4 zu 5 verlor.

Der Blick geht bereits Richtung 2023. Da wollen die Herren des TC Schallstadt v.a. endlich mal vom Verletzungspech verschont bleiben und dann wieder voll angreifen.

 

___________________________________________________________________________________

 

7. Spieltag 

 

Herren 1: 1. Bezirksliga:

2. Mannschaft unterliegt in Elzach

Nachdem der Abstieg vorzeitig gesichert war, erhielt die 2. Mannschaft die Chance gegen Elzach-Ladhof in der 1. Bezirksliga Erfahrung zu sammeln. Angeführt von unserem Mannschaftsspieler der „Ersten“ Lukas Nickel unterlag das Team allerdings mit 2 zu 7. Gewinner des Tages war Nachwuchsspieler Finn Meisner, der sowohl sein Einzel in zwei Sätzen, auch sein Doppel an der Seite unseres zweiten Eigengewächses Simon Link im Match Tie Break gewann.

Auch am letzten Spieltag werden wieder Spieler aus dem Gesamtkader die Chance bekommen sich in der "Ersten" zu beweisen.

Zum Saisonabschluss kommt der TC Bohlsbach nach Schallstadt. Spielbeginn am Sonntag ist um 9.30 Uhr.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

 

6. Spieltag

Herren 1: 1. Bezirksliga:

Letztendlich deutlicher Erfolg sichert Klassenerhalt vorzeitig

Nachdem der Aufstieg nach den zwei bitteren Niederlagen nicht mehr erreichbar ist, hat der TC Schallstadt einen möglichen Abstieg endgültig und vorzeitig ad acta gelegt. Mit 6 zu 3 triumphierte das Team beim Freiburger TC 2. Unsere Topspieler Jack Molloy aus England und Antoine Garcia aus Frankreich machten ebenso kurzen Prozess mit ihren überforderten Gegnern, wie Lukas „Luki“ Nickel an Position 4. Gunter Gust unterlag nach gewonnenen ersten Satz noch knapp im Match Tie Break, Nachwuchsspieler Simon Link sammelte bei seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft wertvolle Erfahrung und Elyes Soudani setzte die Pechsträhne des TC Schallstadt in dieser Saison fort und verletzte sich in seinem Einzel. Der ohnehin schon angeschlagene Teamführer stürzte am Anfang des Matches und war in der Folge humpelnd chancenlos. Umso erfreulicher, dass dann alle drei Doppel sicher gewonnen wurden. In die letzten zwei Partien kann das Team entspannt gehen und Spielern aus der zweiten Mannschaft die Chance geben sich zu beweisen.

Am Sonntag geht es weiter mit dem Auswärtsspiel beim Vorletzten TC Elzach- Ladhof.

 

_______________________________________________________________________________________________________________________________

5. Spieltag

Herren 1: 1. Bezirksliga:

Ärgerliche Niederlage beendet Aufstiegsträume endgültig

Gegen den Tabellenführer und Topfavoriten um den Aufstieg TC Schönberg II hat am Ende eine 4 zu 1 Führung nicht gereicht. Nach den deutlichen Einzelsiegen von Hugo Scheffel, Antoine Garcia und Elyes Soudani wehrte Gianluca Kunz beim Stand von 5 zu 9 im Match Tie Break vier Matchbälle ab und holte tatsächlich noch den vierten Einzelpunkt. David Kanne hatte mit Schmerzmitteln nach einem tollen Spiel dem Trainingsrückstand Tribut zollen müssen und war im Match Tiebreak unterlegen. Und auch Dennis Gohres verlor nach einem guten Match knapp in zwei Sätzen.

In den Doppeln machte uns dann wieder einmal das Verletzungspech einen Strich durch die Rechnung. Elyes Soudani verletzte sich beim Stand von 3 zu 1 im ersten Satz an der Schulter und war an der Seite von Gianluca Kunz praktisch fast spielunfähig. Das französische Spitzendoppel war chancenlos und David Kanne und Dennis Gohres unterlagen knapp im Tie Break des zweiten Satzes. Damit konnte die hohe Führung nicht über die Ziellinie gerettet werden, wobei nur ein höherer Sieg das Team in der Tabelle nahe an den TC Schönberg II herangeführt hätte. In den letzten drei Saisonspielen gilt es nun noch wenigstens einen Erfolg zu feiern, um die Klasse sicher zu halten und dann nächstes Jahr den Oberligaaufstieg wieder ins Visier zu nehmen.

 



Weiter geht es am Sonntag beim Freiburger TC II.

Mit dabei unser britischer Freund Jack Molloy und Antoine Garcia aus Frankreich.

Jack Molloy

Antoine Garcia

_______________________________________________________________________________________________________________________________

4. Spieltag

Herren 1: 1. Bezirksliga: Verletzungspech sorgt u.a. für erste Saisonniederlage

Das 1. Team des TC Schallstadt bleibt leider auch in dieser Saison vom Verletzungspech nicht verschont. Spitzenspieler Gian Luca Tanner hat sich schwer verletzt und fällt leider bis zum Jahresende aus. Zu den ohnehin schon Dauerverletzten Riad Sawas, David Kanne, dem für die komplette Saison beruflich verhinderten Felix Klumpp, kam auch noch die private Absage von unserem deutschen Spitzenspieler Dennis Gohres. Einen Tag vor dem schweren Auswärtsspiel beim TC Emmendingen/Lahr II verletzte sich auch noch unser fest eingeplanter französischer Spieler Swann Flohr, ein ausländischer Topspieler als Ersatz war nicht zu kriegen. Schwierige Voraussetzungen, die sich als zu hohe Hypothek rausstellen sollten.
An den Spitzenpositionen siegten unsere beiden französischen Topspieler Hugo Scheffel und Antoine Garcia glatt in jeweils zwei Sätzen. Der Knackpunkt waren die Positionen 3 und 5. Elyes Soudani und Lukas Nickel mussten beide nach gewonnenen ersten sehr guten Sätzen ihrem Trainingsrückstand Tribut zollen und verloren noch im Match Tie Break. David Kanne spielte ohne Training trotz Verletzung mit Schmerztabletten, war aber ebenso chancenlos wie Nachwuchsspieler Finn Meisner der zum ersten Mal im 1. Team dabei war und Erfahrung sammeln konnte.
In den Doppeln konnten nur Lukas Nickel und Antoine Garcia siegen und so stand am Ende eine 3 zu 6 Niederlage.
Am Sonntag geht es im Heimspiel gegen Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten Schönberg II darum eine Überraschung zu schaffen und oben dran zu bleiben.

 

Am Sonntag geht es weiter mit dem Auswärtsspiel beim Freiburger TC II mit unseren Topspielern Jack Molloy (England) und Antoine Garcia (Frankreich).

 

Jack Molloy (GB)