• TC Schallstadt-Wolfenweiler

     

     

    Wir haben eine schöne Tennisanlage mit 7 gepflegten Tennisplätzen. Besuchen Sie uns als Spieler oder Zuschauer.

     

     

  • TC Schallstadt - Wolfenweiler

     

     

    Kontakt

    1. Vorsitzender: Christian Schläfer

    E-Mail: vorstand@tc-schallstadt.de

    Mobil: 0171 - 625 93 25 

     

     

     

     

     

     

  • Vita Classica Open 2018

     

     

    Datum: 25. -  27. Mai 2018
     
    Informationen und Tunierauschreibung unter Vita Classica Open im Menü
  • Spieler und Spielerinnen gesucht

     

    Die Teams sind offen für Neuzugänge in allen Spielstärken.

    Bei Interesse bitte
    Bernhard Vomstein
    Mobil 0163- 878 68 75
    oder
     fitconsult.vomstein@web.de

Topspieler des TC

Topspieler des TC:

 Auch in der Saison 2018  werden wir in den Herren I  – unserem Team um Spielertrainer Chris Born und Teamkapitän Chris Bürgi in der 1.Bezirksliga  – auf den Top-Positionen wieder mehrmals ausländische Spieler einsetzen. Hier ein Überblick, wer uns bei der ein oder anderen Begegnung unterstützen könnte:

 


 Andrew „Andy“ Bettles (Sommerset / England) - 25 Jahre - LK 3.  Andy spielte bis 2014 für die Boise State University in Minnesota / USA und war 2013 die nationale Nr. 28 in der Division I Men der US-College List. Seit Herbst 2014 Futures auf der ITF- Tour - im Februar 2015 erstmals unter den besten 1000 Spielern der Welt in Einzel und Doppel!

Andy blieb 2015 bei seinen ersten Spielen in Deutschland - in der 1.Bezirksliga auf Pos. 1 - in allen Einzeln und Doppeln ungeschagen. Seit Herbst 2015 war Andy - als Assistenzcoach - zusammen mit Headcoach Nigel Sears ( Schwiegervater von Andy Murray) für Training und Coaching von Ana Ivanovic (ehemalige Nr. 1 der Damenweltrangliste) zuständig.
 

Nach dem Karriereende der Serbin, wurde Andy Ende 2016 Teil des neuen Trainerteams der nun 23jährigen Elina Svitolina (Ukraine).  Damals noch auf Pos. 16 der WTA –Weltrangliste  ist sie bis Anfang 2018 auf Pos. 4 geklettert (!).

Gerne würde Andy in der Saison 2018 wieder einmal selbst – für den TC Schallstadt-Wolfenweiler – ins Wettkampfgeschehen eingreifen.

 
 

Gian- Luca Tanner (17 Jahre) – LK 2. Der junge Graubündner ist die Nr. 1 der Schweizer Jahrgangsliste und wurde Anfang 2018 bei den Herren National auf Pos. 111 geführt. In der Weltrangliste der Junioren hatte sich Gian-Luca im Februar 2018 auf Pos. 687 vorgearbeitet.  Im Januar hatte er bei den Schweizer Meisterschaften in der Halle (U 18) das Halbfinale erreicht.
 

Riad Sawas (D) – 37 Jahre – LK 2. Riad wohnt und arbeitet im Raum Basel. Spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Tennis und war Badischer Meister U 18. Eine Vizemeisterschaft bei den Badischen Meisterschaften der Herren findet sich ebenso in seiner Tennis Vita wie die Schweizer Meisterschaft der Jungsenioren.  Riad hat mit dem TC RW Tiengen 2.Bundesliga und mit dem TC Schönberg Badenliga gespielt.

2007 hat er an der Quali zu den Swiss Indoors teilgenommen. In der Schweiz spielt Riad aktuell Nati A mit dem TC Solothurn. Seine aktuelle Einstufung in der Eidgenossenschaft ist Pos.66 Herren.

 


Jack Carpenter  (England) – 26 Jahre – LK 5.  Jack spielt zusammen mit „Andy“ Bettles in der 1. Englischen Liga. In 2014 trat Jack in der Nordliga auch für den Hildesheimer Tennisclub Rot Weiß an. Jack hatte seine beste Platzierung in der ITF/ ATP – Weltrangliste im November 2014.  Er wurde zu diesem Zeitpunkt im Einzel auf Pos. 639 (!) und im Doppel auf Pos. 642 geführt. Jack war 2010 die Nr. 41 der Juniorenweltrangliste und wurde vom englischen Tennisverband in diesem Jahr u.a. für die  internationalen Junioren Turniere während der Grand Slams  in Wimbledon, Roland Garros (Paris) und während der Australien Open nominiert. Jack arbeitet in England als Trainer und Coach mit jungen Spielern und Spielerinnen, die sich sportlich deutlich  vorwärts kommen wollen.


Guillaume Rauseo  (Mulhouse/  Frankreich) – 25 Jahre – LK 5.  Guellaume war 2011 auf Pos. 721 der ITF – Junioren- Weltrangliste geführt. Spielte seit dort in den USA College Tennis (Uni Corpus Christi in Texas – Division I Men). 2013 trat er mit LK 2 für den TC RW Kaiserslautern an. Guellaume ist in Frankreich unter den Top 300 –Spielern eingestuft. Er spielt in Frankreich für den TC Ilberg (Mulhouse). 

Sandro Wegmüller (Schweiz) -21 Jahre – LK 5.  Sandro besuchte das Sportgymnasium in Davos und trainiert – wie Gian-Luca Tanner – bei Andre van der Merwe in der „Alpine Tennis Academy“ in Klosters.  Er war Anfang 2018 in der Schweiz bei den Herren National auf Pos. 170 gelistet


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gilles Gottie (Frankreich) 38 Jahre - Lk 7 - spielt für den TC Schiltigheim (Elsass) in der 2. französischen Liga und hat mit 7 Jahren mit Tennis begonnen.  Sein bestes Ranking in Frankreich war unter den besten 300 Spielern national.  Er lebt in Strasbourg und spielt seit der Saison 2014 für unseren Club.




Andre van der Merwe
  (Südafrika) - 38 Jahre  - LK 7 - guter Bekannter von Chris Born.  War zwischen 2003 und 2005 auf der ITF- Tour international unterwegs - beste Plazierung:  990 ATP.  Aufstieg mit Dresden in die 2. Bundesliga. Andre ist seit 2016 Headcoach der renommierten „Alpine Tennis Academy“ im Schweizer Graubünden. Er trainiert und betreut dort Talente wie  Gian-Luca Tanner, Sandro Wegmüller und Roman Schneider.  Seit 2014 unterstützt Andre – mit seiner ganzen Erfahrung – unser Herrenteam.

 


Mario Eckardt: - 34 Jahre.  Mario ist ein langjähriger, guter Freund von Chris Born und vielen Tennisfreunden in der Region sicher noch als Spielführer der Herren I des TC Schönberg in der Baden Liga (bis 2011) ein Begriff. Ebenfalls mit LK 1 und Einstufung in die DR spielte  Mario in den  Jahren 2012 und 2013 in der Württembergliga für den TC Metzingen. Ab 2014 war er für den TC Überlingen gemeldet, bedingt durch sein berufliches Engagement in Lateinamerika absolvierte er aber fast keine Einsätze in Deutschland. Seine besten Platzierungen in der Weltrangliste erreichte er Ende 2011 im Einzel (ITF Pos. 1162) und Ende 2009 im Doppel (ITF Pos. 779).

 


Damen

 

Aneta Barchankova: – 23 Jahre.  Die lizenzierte Trainerin ist seit Herbst 2016 Mitglied im Team unserer Tennisschule „Top Tennis“. Aneta hat 2007 bis 2011 mehrere internationale Turniere auf der ITF-Juniorentour bestritten. 2010 wurde die sympathische Tschechin mit LK 1 in deutsche Rangliste eingestuft und spielte auf Pos. 1 in der Junioren Verbandsliga für den TC Esslingen.  2012 war sie dort die Nr. 1 des Damen Verbandsligateams. Nach einer mehrjährigen Spielpause in Deutschland war Aneta – in der Saison 2016 – als Trainerin und Spielerin beim TC BW Villingen in der dritthöchsten Spielklasse des deutschen Damentennis, der Regionalliga Südwest, aktiv.  Aneta absolvierte in der Sommersaison 2017 insgesamt 18 – jeweils glatt gewonnene – Matches in Einzel, Doppel und Mixed für unseren Club.  Als Spielertrainerin wird sie 2018 versuchen  die 1. Bezirksliga mit unseren Damen I zu verteidigen.

 
 
TC Schallstadt-Wolfenweiler